Sicherheitsmodul (TSE)

Ohne TSE kein Betrieb einer Kasse

Die Technische Sicherheitseinrichtung (TSE) ist für den Betrieb einer Kasse notwendig. Sie erfasst alle Kassenvorgänge und zeichnet diese auf. Die Möglichkeit der Manipulation im Nachhinein wird somit verhindert.

Technische Sicherheitseinrichtung (TSE)

Die Afono® TSE und die Afono® 365 Software sind direkt aufeinander abgestimmt und in dieser Kombination sofort einsatzbereit.

Die Afono® TSE besteht befindet sich auf einer MicroSD-Speicherkarte. Sie wird direkt darüber oder über den mitgelieferten USB-Cardreader verwendet.

300,00 € (UVP)
zzgl. 19% USt.

Wichtiger Hinweis:
Sonderartikel: Storno und Rückgabe sind unabhängig von der Lieferzeit ausgeschlossen! TSE sind Verbrauchsmaterialien mit festgelegter Laufzeit und somit von Rückgabe und Umtausch ausgeschlossen. Prüfen Sie bitte vor dem Kauf genau, ob dieses Produkt von Ihrer Kassensoftware unterstützt wird.

Funktionen

- BSI* zertifizierte Technische Sicherungseinrichtung
(TSE Modul) der Swissbit AG Germany

- zum Anschluss an die Afono 365 Kassensoftware

- Bauform: USB-Stick mit microSD-Karte

- Anzahl Signaturen: 20 Millionen

- Speicherplatz: 8 GB

- Geschwindigkeit je Signatur: 250 ms

- Verschlüsselung: 384 Bit

- Zertifikatslaufzeit: 5 Jahre

- auch für andere Kassensysteme einsetzbar, wenn diese die USB-/micro-SD-TSE der Swissbit AG Germany unterstützen

Zertifizierungen des BSI*:

Swissbit microSD TSE: BSI-K-TR-362-2019
Dieses Zertifikat erhalten Sie im Original mit der
Afono® TSE.

Swissbit TSE SMAERS Firmware: BSI-DSZ-CC-1121-2019
Dieses Zertifikat wird im Rahmen einer DSFinV-K Datenträgerüberlassung auf den Datenträger extrahiert.

*BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik)